Ab Donnerstag, 15.8.: Dateitransfer nur noch über Kundencenter (oder FTP)

Bild von valentin.d via Flickr

Wenn Sie sich als readbox-Verlagskunde in den letzten Wochen im Kundencenter eingeloggt haben, haben Sie schon eine entsprechende Nachricht erhalten. Zur Sicherheit auch hier noch einmal der Hinweis:

Am Donnerstag, 15.8.2013 (im Laufe des Tages) werden wir die Synchronisation der bestehenden Verlagsverzeichnisse unter read.box.com mit unserem Kundenserver kappen. Damit sind ab diesem Zeitpunkt Dateiuploads für die Produktion und/oder Auslieferung von eBooks an uns nur noch direkt im Workflow-Modul des Kundencenters möglich. Alternativ richten wir gerne einen FTP-Server für Sie ein, sollten Sie das Senden der Dateien aus ihren Systemen heraus automatisieren wollen.

Diese Maßnahme dient einer noch höheren Datensicherheit und Systemstabilität und wird somit dafür sorgen, dass wir Ihnen die gewohnte Servicequalität auch zukünftig, bei einem nach wie vor stark wachsenden Titelbestand und Transaktionsvolumen, garantieren können.

Sollten Sie bisher noch den Upload über die Kundenverzeichnisse bei read.box.com genutzt haben und in den Tagen nach der Umstellung Probleme mit der Nutzung der Dateiübertragung über das Kundencenter haben, wenden Sie sich gerne an Ihren Kundenbetreuer oder direkt per Mail an kundenservice [at] readbox [punkt] net.

 

Ab Donnerstag, 15.8.: Dateitransfer nur noch über Kundencenter (oder FTP)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s