Allgemein, Buchhandel, Data Driven Publishing, Digitaler Handel, eBook-Marketing, eDistribution, Handel, Hintergrund, In den Medien, Marketing, Markt, Strategie, Verlage

Lesen fördern, mehr Bücher verkaufen … aber wie?

9. November 2018 – „Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft“ – so lautet der Untertitel des TREND-REPORT, der als Printmagazin dreimal jährlich die Gesamtausgabe des Handelsblatt begleitet und online alle Inhalte als „Open Content“ frei verfügbar macht (Hintergrund siehe https://trendreport.de/ueber-uns/open-content-redaktionskonzept/). Ich hatte Gelegenheit, dem TREND-REPORT ein paar Fragen zu beantworten rund um den Themenkomplex „Welchen Herausforderungen […]

Weiterlesen
Allgemein, Data Driven Publishing, Digitaler Handel, eBook-Marketing, eDistribution, Marketing, Software, Strategie, Verlage

Der (E-Book-)Preis ist heiß: Preisaktionen! (Teil 3)

25. Oktober 2018 6. Wie kann ich kontrollieren, dass der Preis überall rechtzeitig gesenkt und später wieder erhöht wird? Manuell ist das eine mühselige und aufwändige Tätigkeit, die außerdem keinen Spaß macht, denn dazu müssten Sie für jeden Titel die Produktdetailseite jedes Shops sowohl am Tag des Aktionsstarts als auch am Tag nach dem Aktionsende […]

Weiterlesen
Allgemein, Data Driven Publishing, eBook-Marketing, Marketing, Software, Strategie, Verlage

Der (E-Book-)Preis ist heiß: Preisaktionen! (Teil 2)

18. Oktober 2018 – Neben mehr Umsatz kann auch mehr Reichweite das Ziel einer Preisaktion sein. Und die meiste Reichweite erzielen Sie mit kostenlosen E-Books, die Downloadzahlen dieser Titel sind in der Regel enorm: 2. Wann machen 0-€-Aktionen Sinn? Ein klassisches Szenario für eine 0-€-Aktion ist der Einstieg in eine Reihe mit einem kostenlosen Band […]

Weiterlesen
Allgemein, Data Driven Publishing, Digitaler Handel, Marketing, Strategie, Verlage

Getrieben von Daten? Vom Sinn und Unsinn datengetriebenen Publizierens

29. Juni 2018 – Data Driven Publishing. Ist das schon wieder eins dieser rasch vergänglichen Buzzwords, die es nicht mal in den Gartners Hype Cycle geschafft haben oder doch eine ernstzunehmende Strategie, um das Verlagsgeschäft planbarer, umsatzstärker und rentabler zu machen? Dieser Artikel ist der erste einer kleinen Serie, die zeigt, wie wir bei readbox […]

Weiterlesen
Allgemein, Buchhandel, Digitaler Handel, eBook-Marketing, Marketing, Verlage

Was ist eigentlich ein gutes Keyword?

24. April 2018 – Produkt-Metadaten sind für den erfolgreichen Verkauf fast so wichtig wie die Inhalte eines Buches, das hat die Verlagswelt mittlerweile verstanden und arbeitet fleißig an deren Vollständigkeit und Optimierung. Dabei kommt den Schlagwörtern oder Keywords besondere Bedeutung zu, weil über sie Bücher oftmals erst gefunden und damit für den (Ver)Käufer sichtbar werden. […]

Weiterlesen
Allgemein, Digitaler Handel, eBook-Marketing, eDistribution, in eigener Sache, Marketing, Markt, Verlage

Von Büchern, Keywords & Conversion: readbox in Zahlen, Ausgabe 2018

17. April 2018 – Es ist ja inzwischen schon sowas wie Tradition geworden … und so haben wir auch in diesem Jahr wieder unsere Ärmelschoner angezogen, Ordner gewälzt und unsere Taschenrechner aus der Schublade geholt (okay, stimmt nicht ganz, aber klingt besser als „SQL-Abfragen laufen lassen“). Et voilà: Herausgekommen ist der hochoffizielle statistische Jahresrückblick auf […]

Weiterlesen
Allgemein, Digitaler Handel, eBook-Marketing, Marketing, Software, Verlage

Mehrfachverwertung – Activate your Backlist!

22. März 2018 – Mehrfachverwertung von Content muss nicht schwierig sein: Digitale Sammelbände schaffen Spaß beim Leser und Freude beim Verleger – richtige Inhalte, Preise und Veröffentlichungszeitpunkte vorausgesetzt. Data Driven Publishing hilft dabei enorm. Die klassischen beiden Mehrfachverwertungsmethoden in der (Buch)Verlagswelt sind einerseits Lizenzvergaben – vor allem zur Übersetzung ins Ausland – und andererseits verschiedene […]

Weiterlesen
Buchhandel, Digitaler Handel, eDistribution, In den Medien, in eigener Sache, Marketing, Markt, Strategie, Verlage

Von veränderter Mediennutzung, Viellesern, Preispolitik, der Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Pflicht zu forschen und zu entwickeln (Buchmarkt Sonntagsgespräch vom 11.6.2017)

Das folgende Interview ist zuerst als „Sonntagsgespräch“ im Buchmarkt erschienen.  Vor einem Jahr sprachen wir mit Ralf Biesemeier (Geschäftsführer readbox) darüber, wieso sich die Branche um neue, jüngere Zielgruppen (und ihre individuellen Anforderungen) bemühen müsse – heute fragen wir im Sonntagsgespräch noch einmal nach: BuchMarkt: Herr Biesemeier, erläutern Sie doch noch einmal kurz, was Sie […]

Weiterlesen
Allgemein, Digitaler Handel, eDistribution, in eigener Sache, Markt, Software, Verlage

Datenanalyse und Literaturbetrieb – als Chance

„The End of the Human Publisher?“ titelte vor kurzem etwas plakativ Flavorwire. Dem vermeintlichen Untergang des Abendlandes lag eine Meldung des Berliner Startups Inkitt zugrunde, die auf der Grundlage von Lesevorlieben ihrer Community einen Titel mit hohem Absatzpotential identifiziert hatten (auf der Plattform können Autoren ihre Texte einreichen, die dann von der Community gelesen werden […]

Weiterlesen