Digitales Marketing

amazon. Neue Kategorien in Kindle eBooks

  amazon hat vor Kurzem seine Kategorien in der Rubrik Kindle eBooks verändert und damit erweitert und vertieft. Innerhalb vieler Kategorien finden sich nun zusätzliche Unterkategorien, die thematisch, geografisch oder im zeitlichen Kontext in die Tiefe gehen. Insbesondere im Bereich Belletristik sind die Kategorien nun spitzer und somit lassen sich die eBooks auch besser einordnen […]

Mehr

Software-News: Belegexemplare, Notizen und Suchkriterien

Analog zu der neuen, übersichtlichen Darstellung der Leseproben sind nun auch die Rezensions- und Belegexemplare im Modul „Lese-, Rezensions- und Belegexemplareversand“ auf einen Blick überprüfbar. Alle relevanten Daten wie Titeldaten, Anzahl der Downloads, Zeitpunkt der Downloads, Empfänger und „Nicht-Abholer“ werden hier kumuliert. Gleichzeitig lassen sich hier auch direkt Nachfassaktionen starten, um Nicht-Abholern effizient eine Benachrichtigung […]

Mehr

readbox als Sponsor auf der 2. Konferenz buchreport 360° am 26.02.2015: Mobile Publishing

Am 26. Februar findet die 2. Konferenz des buchreport „360°“ zum Thema Mobile Publishing statt. Referenten wie Ashleigh Gardner (Wattpad), Jörg Plathner (Bastei Lübbe), Martina Steinröder, Christoph Kappes (sobooks), George Berkowski uvm. nehmen sich dabei der massiv zunehmenden „Mobilisierung“ der Gesellschaft an, die auch konkrete Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle und Produkte von Verlagen hat. „Durch […]

Mehr

Software-News: Digitaler Beleg-, Lese-, Rezensionsexemplar-Versand

Der Einsatz von eBooks als Belegexemplare etwa für Autoren, Rezensionsexemplaren für Presse und Blogger, aber auch Lese-Exemplare für ausgesuchte Endkunden, vor allem aber für den Buchhandel, etabliert sich mehr und mehr in der Verlags-Branche. Die vielen Vorteile liegen auf der Hand, vor allem für Verlage: das Einsparen von Druck- und Versandkosten, losgelöst davon aber auch […]

Mehr

Wie können Verlage von Flatrate-Modellen profitieren?

Das Börsenblatt hat mir heute die Sonntagsfrage zum Nutzen von Flatrate-Modellen für Verlage gestellt. Die Frage habe ich natürlich gerne beantwortet und poste sie mit Erlaubnis der Redaktion auch hier noch einmal: Vordergründig sind Modelle, bei denen Konsumenten für einen fixen monatlichen Betrag beliebig viele Inhalte konsumieren können gegenüber klassischen Einzelverkäufen für Inhalteanbieter eine eher […]

Mehr

meine.readbox.net: Jetzt noch bessere Leseproben erstellen

Wir arbeiten ja ständig an neuen Produkten und Funktionen. So ganz nebenbei haben wir gerade nochmal unser Leseprobentool (erhältlich als Bestandteil des Marketingmoduls unserer E-Book-Verlagssoftware meine.readbox.net) überarbeitet und verbessert. Die wichtigsten neuen Features: Neben den üblichen E-Book-Formaten epub, mobi/KF8 und pdf (falls und wo im Titelbestand verfügbar) wird jetzt automatisch jede Leseprobe auch als Web-Ansicht […]

Mehr