E-Books

Transfer: Eine Buchhandlung wird mit readbox elektrisch

Neue Buchhandelskonzepte sind in Zeiten weitgehender Fillialisierung und Uniformität auch mittelständischer Buchhandelsketten für den unabhängigen Handel dringend nötig. Manch hoffnungsvoll gestartetes Projekt ist inzwischen aus verschiedensten Gründen gescheitert. Andere wie die Buchhandlung Transfer im Dortmunder Stadteil Hörde gehen davon unbeeindruckt ihren Weg – sogar über Mediengrenzen hinweg. Neben vielen Veranstaltungskonzepten hat Mitinhaber Jochen Grieving auch […]

Mehr

E-Book-Neuland für Zeitschriftenverlage voraus! (Teil 2)

Viele (Fach)Zeitschriftenverlage haben für sich das Thema E-Book noch nicht entdeckt – dabei kann hier für Kunden- wie Verlagsseite echter Mehrwert und zusätzliche Erlöse generiert werden. Von Steffen Meier Neue Lesegeräte, alte Inhalte Im Fokus vieler Buchverlage sind Endgeräte, die „Single-purposed Devices“ (also Geräte, die weitgehend im Leistungsumfang nur einem Zweck dienen) sind: der „klassische“ […]

Mehr

E-Book-Neuland für Zeitschriftenverlage voraus! (Teil 1)

Viele (Fach)Zeitschriftenverlage haben für sich das Thema E-Book noch nicht entdeckt – dabei kann hier für Kunden- wie Verlagsseite echter Mehrwert und zusätzliche Erlöse generiert werden. Von Steffen Meier Im Moment findet das E-Book-Geschäft weitgehend noch abseits der Fachzeitschriftenverlage statt und ist eine reine Domäne der Buchverlage. Dabei dürfte es sich inzwischen auch hier herumgesprochen […]

Mehr

Geänderte Mehrwertsteuer-Regelung ab Januar 2015

Ab dem 01.01.2015 wird bei dem Verkauf einer elektronischen Dienstleistung, zum Beispiel eines eBook-Downloads, im europäischen Ausland der Mehrwertsteuersatz des Herkunftslandes des Käufers oder der Käuferin abgerechnet („Bestimmungslandprinzip“). Hier die entsprechende Meldung des Bundesfinanzministeriums: Mehrwertsteuer auf elektronische Dienstleistungen neu geregelt Signifikant auffallen wird das vor allen Dingen bei den Abrechnungen von Amazons Kindle Store und Apples […]

Mehr

Bücher verkaufen: Gestern, heute und morgen (Teil 3)

Dies ist die Fortsetzung des zweiten Teils des Artikels „Bücher verkaufen: Gestern, heute und morgen“ These 3: Verlage erfinden sich und ihre Kernkompetenz neu – vom Produktspezialisten zum Daten-Experten für Märkte, Trends und Erfolgsfaktoren in der Autorenvermarktung Im „Welt“-Artikel über Sony Music’s Neuausrichtung ist zu lesen: Sony Music habe sich zuletzt stärker auf seine Kernkompetenz fokussiert. Dazu gehöre vor allem […]

Mehr

Bücher verkaufen: Gestern, heute und morgen (Teil 2)

Dies ist die Fortsetzung des ersten Teils des Artikels „Bücher verkaufen: Gestern, heute und morgen“ These 2: Die Aufmerksamkeitsspanne der Konsumenten sinkt mit einem zunehmenden Medien-Überangebot – und mit ihr sinken auch die erzielbaren Erlöse Die Rechnung von Sony scheint einfach: „Ein Streaming-Nutzer gibt im Jahr 120 Euro für seinen Dienst aus, der durchschnittliche Musikkäufer […]

Mehr

Digitale Leser erreichen

Vor einigen Wochen gab ich dem Magazin dnv („der neue vertrieb“, dem Fachmagazin für den Pressevertrieb und Buchhandel) ein Interview. Herausgekommen ist ein Artikel, der ein wirklich umfassendes Bild über die Herausforderungen und Lösungsansätze gibt, „in einem schnell wachsenden Markt den richtigen Kurs zu halten“. Erschienen ist er gerade jetzt, am 28.2. in der Ausgabe […]

Mehr